Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Über youpod

youpod ist das Düsseldorfer Jugendportal – also eine Internetseite extra für dich.
Du findest hier aktuelle News aus allen Bereichen deiner Stadt. Es gibt coole Events im Jugend-Kalender, tolle Orte im Jugend-Stadtplan und Hilfe, Tipps und Tricks, die dich im Leben weiterbringen. Die Infos über deine Stadt sind multimedial.

Unter anderem dafür wurde youpod beim ersten Vor-Ort-Stiftungspreis Lokaljournalismus der Landesanstalt für Medien NRW 2016 mit dem Anerkennungspreis für herausragende lokaljournalistische Online-Angebote ausgezeichnet. Und auch, weil du hier deine Infos mitbestimmen kannst.

Was du bei youpod findest und wie es aussehen soll, haben Jugendliche aus Düsseldorf selbst bestimmt. Und auch du kannst mitmachen, wenn du zwischen 14 und 21 Jahren bist.

youpod zum Mitmachen

Du kannst:
- dich auf youpod informieren,
- Artikel, Termine, Orte, Videos, Fotos, Audios hochladen,
- zu den Redaktionstreffen kommen (einmal im Monat, freitags, 17.30 Uhr, Jugendinfozentrum zeTT am Hbf),
- an den Medien-Workshops teilnehmen (mehrmals im Jahr in den Ferien oder an Wochenenden).

Außerdem kommen wir einmal die Woche mit unserem OPEN MIC an deine Schule oder in deinen Jugendclub und interviewen dich zu einem aktuellen Thema. Wir geben dir eine Stimme!

Reinschnuppern ist auch im Rahmen eines Freiwilligendienstes möglich: Wir haben jährlich mit Beginn des Septembers eine Stelle im Bereich Jugendinformation zu vergeben. In Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum zeTT bieten wir spannende Einblicke in "irgendwas mit Medien".

Mehr Informationen zur Stelle findest du in der Ausschreibung oder bekommst du telefonisch bei unserem Büroteam unter 0211-89 22 0 23.

youpod als App und im Netz

youpod gibt es nicht nur unter www.youpod.de. Du kannst dir auch die App runterladen und hast so die nächsten Termine und Orte in deiner Umgebung immer dabei: www.youpod.de/App.

youpod ist auch in diesen sozialen Netzwerken vertreten:
Snapchat (youpod_de)
Instagram
Facebook
Youtube
Twitter
Google+


Der Name youpod

Übrigens: Dass youpod tatsächlich ein Portal für und von Jugendlichen in Düsseldorf ist, zeigt schon der Name: YOUPOD steht für Jugendportal Düsseldorf, wobei wir für das Wort "Jugend" den englischen Ausdruck "Youth" verwendet haben: YOUth-POrtal Düsseldorf. Das "You" soll verstärken, dass "du" etwas beitragen sollst.

Das Team

Wer hinter youpod steckt, erfährst du hier. Wir sorgen dafür, dass du aktuelle Neuigkeiten rund um Düsseldorf abrufen kannst und füllen den Eventkalender mit den täglichen Highlights der Stadt. Uns erreichst du von Montag bis Freitag im Büro unter 0211-8922023 oder info@youpod.de 

Jennifer Töpperwein

640 640 1000 1000 1000


Jennifer Töpperwein leitet das Düsseldorfer Jugendportal. Sie recherchiert Nachrichten, organisiert Workshops und leitet ebenfalls die Jugendredaktion 16+ und die youpod Youngsters. 
Bevor sie youpod machte, studierte sie Medienwissenschaft und Germanistik (Master), machte ein Volontariat bei der Rheinischen Post Online und arbeitete für verschiedene Zeitungen und Online-Redaktionen in Düsseldorf, Deutschland und den Niederlanden. Schwerpunkte: Düsseldorf und Jugend! 

Niklas Ester

640 640 1000 1000 1000

Hallo, mein Name ist Niklas und ich bin der neue FSJler bei youpod. Der Grund warum ich mich für diese Einrichtung entschieden habe ist, dass mich das Schreiben sehr fasziniert und ich andere informieren möchte. Ich hoffe, ich kann die Leute hier auch mit meinem „kreativen“ Geist bereichern und vieles positiv beeinflussen. Da ich erst seit kurzem dabei bin, habe ich noch kein konkretes Arbeitsfeld bedient.  Meine Interessen liegen im Bereich Sport, Kunst, Literatur, Theater und vor allem Film. 

Rodi Hameh

640 640 1000 1000 1000

Ich bin 30-jähriger syrisch-kurdischer Journalist und arbeite seit Jahren im Journalismus.
Nach einer anstrengenden Reise von Kurdistan nach Düsseldorf begann ich als Redakteur bei youpod im Bereich Refugees. Ich leite eine wunderbare Gruppe junger, geflüchteter Jugendredakteure für das Portal. Es ist ein toller Start für mich in Düsseldorf.
Am liebsten mag ich Satire und Zynismus und bin der Meinung, dass dies einer der wichtigsten Bereiche in den globalen Medien ist.

Jonathan Trube

640 640 1000 1000 1000

"Irgendwas mit Medien", das war auch mein Plan. Fündig geworden bin ich bei youpod. Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in der Redaktion des Jugendportals, studiere ich nun Politikwissenschaft an der Uni Duisburg-Essen und arbeite nebenbei als Honorarkraft und Pflege den Termin-Kalender.

Die Jugendredaktion

Unsere Redaktion ist bunt und vielfältig. Gemeinsam gestaltet sie youpod und bringt ihre Themen in das Jugendportal ein. Mehr über ihre Arbeit und Treffen erfährst du unter Redaktion.

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.