Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Die Mitte der Welt

Findet statt am

11.01.2018 | 11:00 Uhr

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf

Dieser Termin wiederholt sich täglich

Enddatum 13.01.2018

Nein, normal ist das nicht, wenn man gerade 17 Jahre alt ist, mit einer chaotischen Mutter und einer verschlossenen Zwillingsschwester am Stadtrand lebt. Und normaler wird es nicht. Phils beste Freundin Kat wünscht sich einen Jungen der nicht nur gut aussieht, sondern auch einen IQ über 130 hat und nicht immer nur über Fußball nachdenkt. Während Kats Ex-Freund eifersüchtig auf Phil ist, betritt ein neuer Schüler den Klassenraum.

Nicholas kommt herein und Phil fühlt sich wie vom Blitz getroffen. Er hat sich verliebt und seine erste große Liebe ist ein Junge. Das Stück "Die Mitte der Welt" handelt von den drei Jugendlichen Phil, Kat und Nicholas, die erwachsen werden. Der Roman zählt mittlerweile als Klassiker der Jugendliteratur, hat seinen Weg auf die Filmleinwand geschafft und ist jetzt auch auf der Bühne zu sehen.

Andreas Steinhöfel erzählt mit einem magischen Realismus über die Suche nach Orientierung, in einer Welt, in der es kaum Anhaltspunkte gibt. Inszeniert wird das Theaterstück von Robert Gerloff, der nach seinem Erfolg mit "Auerhaus" nun das zweite Mal in Düsseldorf arbeitet.

Die Karten kosten regulär 10 Euro, als Schüler oder Studenten bezahlt ihr 6 Euro.

von Jonathan

Findet statt am

11.01.2018 | 11:00 Uhr

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf

Dieser Termin wiederholt sich täglich

Enddatum 13.01.2018

Fahrplan

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.