Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Der Social Day wird 10!

10.04.2017

Das erfolgreiche Schulprojekt feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Vom 3. bis zum 13. Juli wird auch im Jubiläumsjahr wieder für einen guten Zweck gejobbt. 50 Prozent des erwirtschafteten Gewinnes geht in die eigene Schulkasse, die andere Hälfte wird zugunsten eines sozialen Projektes gespendet.  

Das Konzept hinter dem Social Day ist einfach: Im Vorhinein stellen Unternehmen, Handelsbetriebe, Handwerker oder Privatpersonen Jobs zur Verfügung. Diese sind je nach Arbeitsstelle ganz unterschiedlich, von der Assistenz beim Fotografen, über Büroarbeiten bis hin zum Dachdecker ist alles dabei. Hinterher wird die Vergütung von den Jobanbietern auf das Social Day Konto überwiesen, von wo es an die Hilfsprojekte und Schulen verteilt wird. 

Teilnehmer arbeiten so nicht nur für einen guten Zweck, sondern lernen darüber hinaus auch die Arbeitswelt kennen. Das gefällt nicht nur den Schülern selbst, auch die Unternehmen sowie Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Schirmherr des Projektes, sind begeistert. 207.770 Euro sind in den letzten neun Jahren so für karitative Einrichtungen zusammen gekommen.      

Teilnehmende Schülerinnen und Schüler bekommen an diesen Tagen schulfrei. Jobben statt Unterricht steht auf dem Stundenplan und nur wer sich nicht in dem Projekt engagieren mag, muss zur Schule. 

Neu hin gegen ist das Projekt Social Weeks. Vom 1. Mai bis zum 13. Juni können sich ebenfalls Jugendverbände und Einrichtungen engagieren. Mit einem Startkapital von 15 Euro könnt ihr mit euren eigenen Projektideen das Geld vermehren und erwirtschaftetes Geld in einer Spendendose sammeln.  Auch hier gilt: Die Hälfte kommt einem karitativem Zweck zugute, die andere Hälfte wird gespendet. 

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.socialday-duesseldorf.de

von youpod

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.