Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

Rathaus beschließt Ausbau von Schulen

15.12.2016

Der Rat der Stadt Düsseldorf hat in seiner Sitzung am 15. Dezember den Ausbau und die Sanierung der Schulen der Stadt Düsseldorf beschlossen.

Für 55 Millionen Euro bekommt das Luisen-Gymnasium eine neue Fassade. Eine neue Sporthalle bekommt das Gymnasium Koblenzer Straße, das Cecilien-Gymnasium wird erweitert. 

Hier ein Überblick über die drei Baumaßnahmen an weiterführenden Schulen, die der Rat beschlossen hat:

Städtisches Gymnasium Koblenzer Straße
Das städtische Gymnasium Koblenzer Straße in Urdenbach soll ausgebaut und saniert werden mit dem Ziel, die Zügigkeit von vier auf fünf Züge zu erhöhen. Das Gymnasium erhält zudem eine neue Dreifach-Sporthalle. Die Kosten liegen bei insgesamt 16 Millionen Euro. Der Zeitplan sieht einen Baubeginn im dritten Quartal 2017 vor. Nach einer Bauzeit von rund 20 bis 22 Monaten soll die Fertigstellung im zweiten Quartal 2019 erfolgen.

Cecilien-Gymnasium
Das Cecilien-Gymnasium in Niederkassel soll um zwei Züge auf insgesamt fünf Züge erhöht werden. Die Kosten für den notwendigen Erweiterungsbau und die erforderliche Sanierung im Bestand werden sich auf 12,46 Millionen Euro belaufen. Vorgesehen ist die Errichtung eines dreigeschossigen Erweiterungsbau östlich des Schulhofes. Die dort stehenden sanierungsbedürftigen Pavillonbauten werden zurückgebaut, die Funktionen in den Neubau integriert. Während der Bauzeit werden die erforderlichen Klassenräume in Containeranlagen auf dem Schulgrundstück untergebracht. Im Erdgeschoss des Erweiterungsbaus sieht die Planung zwei Mehrzweckräume, drei Klassenräume für die Sekundarstufe I und die Mensa mit Cook and Chill-Küche vor. Die beiden Obergeschosse beherbergen je sechs Klassenräume sowie die Fachräume für Musik und Kunst. Auch hier werden die Vorgaben für Barrierefreiheit umgesetzt. Der Zeitplan sieht einen Rückbau des Pavillons im vierten Quartal 2017 vor. Der Baubeginn für den Neubau ist für das erste Quartal 2018 geplant. Nach 19 Monaten Bauzeit soll die Fertigstellung im dritten Quartal 2019 erfolgen.

Luisen-Gymnasium
Das Luisen-Gymnasium an der Bastionsstraße 24 soll für 2,27 Millionen Euro die Natursteinfassade saniert bekommen. Anfang des Jahres 2012 hatten sich Teile der Sandsteinfassade gelöst. Aus Sicherheitsgründen wurde der Fassadenbereich eingerüstet und ein Fußgängertunnel entlang der Kasernenstraße aufgestellt. Im Rahmen der Fassadensanierung werden aus Synergieeffekten die schadhaften Dachanschlüsse repariert sowie Fenster angestrichen und holztechnisch ertüchtigt. Der Zeitplan sieht einen Baubeginn für das zweite Quartal 2017 vor. Nach 24 Monaten Bauzeit soll die Fertigstellung im zweiten Quartal 2019 erfolgen.

Rathaus beschließt Ausbau von Schulen

von Niclas7728

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.