Düsseldorfer Jugendportal

Sprich über deine Stadt!

640 640 1000 1000 1000

"Gute Schule 2020": Schulen werden ausgebaut und modernisiert

14.12.2016

Kaputte Gebäude, nicht ausreichend Platz und langsame Internetverbindungen gehören zum Alltag vieler Schulen in Düsseldorf. Dank der Initiative "Gute Schule 2020" soll in den nächsten vier Jahren mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW dieser schlechte  Zustand verbessert werden.

Dass der aktuelle Zustand der Schulen dringend geändert werden muss, weiß auch Stadtdirektor Burkhard Hintzsche: "Das Förderprogramm des Landes kommt genau zur rechten Zeit." Insgesamt beantragt die Stadt Düsseldorf 32,5 Millionen Euro Investitionsgelder.

Um guten Unterricht gestalten zu können, müssen die Schulen auch gut ausgestattet sein und genau das ist aktuell nicht der Fall. Schüler des Lore-Lorentz-Berufskollegs können das nur bestätigen. Dessen Gebäude ist stark sanierungsbedürftig und soll in Zukunft nicht nur modernisiert, sondern auch vergrößert werden.

Eine schnelle und sichere Internetverbindung verbunden mit einer guten technischen Ausstattung können die Schüler optimal auf die digitale Zukunft vorbereiten. Daher sollen Anfang 2018 alle Schulen eine ideale WLAN-Ausstattung erhalten.

Wie die Pläne der Stadt sich konkret umsetzen lassen, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

von Marion

Kommentar verfassen

Bitte fülle alle Felder aus die mit * markiert sind.