Mitmachen 
 
 
Artikel erstellt am 14.03.2012

Ein Dinner für wahre Piratenfans

Krimifans finden bei der "Verfluchten Piratenhochzeit" eine Leiche. Die Evangelische Lukas-Kirchengemeinde hofft auf viele "Krimi-Dinner"- Besucher, die diesen Fall aufklären.

Zwei verfeindete Piratenmannschaften, die auf der Suche nach dem größten Piratenschatz aller Zeiten sind, landen auf "Cat Island", wo Johnny Knochenbart die Hochzeit zweier Crewmitglieder in seiner Spelunke ausrichten wird. Dass dies nicht harmonisch ablaufen wird, ist wohl klar …

Krimifans sollen den Fall aufklären und werden mit Spannung, Humor und kulinarischen Genüssen belohnt.

Die verfluchte Piratenhochzeit steigt am Freitag, 16. März, 19 Uhr, und am Samstag, 17. März, 17 Uhr. Pro Person kostet der Eintritt 20 Euro.

 

Kartenreservierungen sind nicht möglich. Interessierte können sich im Gemeindebüro ihren Krimi-Platz sichern.

Tickets sind hier erhältlich:
Gemeindebüro der Evangelischen Lukas-Kirchengemeinde
Gatherweg 109, Lierenfeld
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr

Tags: Freizeit-Tipp

Autor: Miriam-Jana

Noch keine Kommentare vorhanden.
Meld dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Schicke deinen Freunden eine E-Mail mit einem Link zu dieser Seite:

* Pflichtangaben
 
Medien
Die Lukaskirche bietet wahren Piratenfans einen vielversprechenden, unterhaltsamen Abend.

Foto Die Lukaskirche bietet wahren Piratenfans einen vielversprechenden, unterhaltsamen Abend.

© Flyer: Ev. Lukas-Kirchengemeinde, Foto: Miriam L.